2011 Sr. Miriam Altenhofen, Die Mauer ist das Kreuz!

Eine Karfreitagsliturgie anderer Art


Abschiebehaft

Stiller Widerstand vor der Abschiebehaft in Berlin. (c) Marek Peters / wikipedia

Am Karfreitag treffen sich ca. 60 Personen vor dem Abschiebegefängnis Berlin-Köpenick zu einer Mahnwache gegen Abschiebung. Unter ihnen sind auch die MaZlerinnen (MissionarInnen auf Zeit), die sich zurzeit in Berlin auf ihren Auslandseinsatz vorbereiten. Gleichzeitig mit den Menschen im Gefängnis hinter der Mauer halten wir eine Gebetsstunde vor der Mauer. Es ist eine Karfreitagsliturgie anderer Art.

„Die Mauer ist das Kreuz!“, so leitet P. Christian Herwartz die Gedenkfeier ein.
Mauern real aus Stein mit hohem Stacheldraht oder aber in den Köpfen und Herzen der Menschen sondern ab, trennen in ein „drinnen“ und „draußen“. Hier sind die Mauern aus Beton. Einlass geben lediglich große eiserne Tore, die bewacht sind von Polizisten. Dahinter die Gebäude mit vergitterten Fenstern. Da kommt niemand raus oder rein ohne staatliche Genehmigung und eine besondere Erlaubnis.

Christus ausgespannt zwischen drinnen und draußen. Es schaudert mich.

In Berlin-Köpenick „sitzen“ Menschen, die kein Verbrechen begangen haben. Ihr Makel ist einzig und allein, dass sie auf der Suche sind nach einem besseren Leben und einer menschenwürdigen Zukunft – und dass sie sich nicht durch Aufenthaltspapiere ausweisen können. Von Rechts wegen Illegal! „Und wir haben ein Gesetz…“

Im Gefängnis selbst gibt es keine Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten, also „sitzen“ und irgendwie den Tag verbringen, ohne genau zu wissen, was, wann, wie kommen wird. Zukunft Abschiebung.

Am Schluss der „Feier“ sehen wir Hände und ein buntes Tuch aus einem der vergitterten Fenster winken. Die Menschen drinnen wissen, dass wir vor der Mauer stehen und beten. Wir winken zurück.

Ein Hauch von Brücke über die Mauer.

Wir schweigen betroffen. Fragen gehen mit uns mit: und was ist das für ein Gesetz?
„Und wir haben ein Gesetz!“???

Veröffentlicht: 23.04.2011 Missionarische Heilig-Geist-Gemeinschaft (MHGG)