Heinz-Jürgen Metzger, Sich vom Herz berühren lassen

Das japanische Wort ‚Sesshin’ bedeutet übersetzt ‚das Herz berühren’. Das Herz ist das, was uns am nächsten ist, sich aber kaum angemessen in Worte fassen lässt.

Wir kommen mit dem Herz in Berührung, indem wir uns nicht in Gedanken verlieren, sondern unseren Blick nach innen wenden.

Die besten Bedingungen dafür bietet die Praxis von Zazen, die uns den Tag über begleitet. Aber auch in allen anderen Aktivitäten des Tages bemühen wir uns, auf diesen Blick nach innen konzentriert zu bleiben. Dies wird dadurch erleichtert, dass das Sesshin in heilsamem Schweigen stattfindet und die Kommunikation
nach außen (z.B. mit Handys und Smartphones) unterbleibt.